Kunsthandwerkerhof


Der kleine Kunsthandwerkerhof in der Marktstraße lädt alle Gäste der Stadt Wernigerode zu einem kleinen Rundgang durch seine Geschäfte ein. Das Glasstudio "Träume in Glas", die Naturwerkstatt Hübner, der Werkstattladen "Harzer Stricksachen" sowie die kleinste Porzellanmanufaktur Europas laden zu einem Streifzug über den Kunsthof ein. Im Kunsthandwerkerhof ist eine äußert seltene Weinrebe der Sorte "Blaufüßig drehende Wanderranke" zu finden. Es wird erzählt, dass Goethe bei seinem Aufenthalt im Harz und Wernigerode im Jahre 1777 nach einer ausgiebigen Zechtour durch die Gasthäuser der Stadt sich in diesen Hof verirrte. Er soll gestützt durch seinen Sekretär Eckermann die Weinrebe ausgiebigst "bewässert" haben.

Öffnungszeiten:
täglich von 11.00 bis 17.00 Uhr
Hütter Porzellan von 10.00 bis 18.00 Uhr

Eintrittspreise:

freier Eintritt

Besondere Angebote:

Der Hof ist ein Ort der Ruhe und Entspannung.

Barrierefreiheit:
Der Kunsthandwerkerhof ist mit Hilfe durch einen Rollstuhl befahrbar. Es müssen jedoch einige Türschwellen und kleinere Treppen überwunden werden.

Kontakt

Kunsthandwerkerhof
Marktstraße 1
38855 Wernigerode

Träume in Glas Petra Gessing
Glasgravur Dieter Hackbeil - frei geformtes Glas
Tel. und Fax 03943 - 63 24 59

Harzer Stricksachen
Hölzernes Qualitätsspielzeug
Gestricktes aus dem Harz
Christel Reinsdorf
Tel. und Fax 03943 - 605546

Naturwerkstatt und Keramik

Ursula Hübner
Tel. 03943 - 262031

Stöberstübchen
Modezubehör / Wohnungsdeko
Margrit Haak
Tel. 03943 - 630155

Google+TwitterFacebook
KarteBilder