St. Margarethenkirche in Minsleben


 


Die St. Margarethenkirche in Minsleben ist wohl das älteste Gebäude im Ort und geht in ihrer Anlage in die früheste romanische Zeit zurück. Trotz mancher Umbauten an der Kirche sind noch einige romanische Teile gut erkennbar. Im Schiff befindet sich eine einfache Renaissanceempore. 1892 wurde der obere Teil des Turmes mit einer Doppelspitze im neoromanischen Stil versehen. Die Kirche in Minsleben ist nach der Heiligen St. Margaretha benannt, einer Frau die auch in schwerster Zeit an ihrem christlichen Glauben festhielt. Die Kirchgemeinde gehört zum Evangelischen Kirchenkreis Halberstadt.

Gottesdienst:
in der Regel alle 14 Tage sonntags um 9.30 Uhr

Lage der Kirche:
Hauptstraße / Ecke Am Wasser

Besichtigungszeiten:
auf Anfrage

Barrierefreiheit:
keine Angaben

Kontakt

Pfarramt Derenburg
Kirchstraße 2
38895 Derenburg
Tel. 039453 - 388
Fax 039453 - 63512
pfarramt-derenburg(at)t-online.de

Google+TwitterFacebook
KarteBilder