Luftfahrtmuseum


Die Ausstellung des Flugzeugmuseums in Wernigerode wartet mit einer beachtlichen Anzahl von Flugzeugen und interessanten Modellen auf. Über 1000 Exponate und mehr als 50 Flugobjekte warten auf ihren Besuch. Mit der Landung eines Transall C-160 Militärflugzeuges der Bundeswehr auf dem Flugplatz Ballenstedt besitzt das Luftfahrtmuseum seinen bisher "größten Vogel".

Öffnungszeiten:
täglich von 10.00 bis 18.00 Uhr
24., 25. Dezember und 1. Januar geschlossen

Eintrittspreise:
Erwachsene: 8,00 €
Rentner, Studenten, Schwerbehinderte: 7,00 €
Kinder und Jugendliche 6 bis 15 Jahre: 4,00 €
Kinder bis 5 Jahre frei
Familienkarte (1 Erw. + max. 3 Kinder): 15,00 €
Familienkarte (2 Erw. + max. 3 Kinder): 23,00 €

Führungen:
Das Luftfahrtmuseum bietet Führungen nach vorheriger Anmeldung an.

Besondere Angebote:
Kinder-Audioführungen in deutsch (6 bis12 Jahre) mit Maskottchen "Fanny".
Audioführungen für Erwachsene in Deutsch, Englisch und Niederländisch.

Barrierefreiheit:
Das Museum ist für gehbehinderte Menschen und Rollstuhlfahrer eingeschränkt zugängig.

Kontakt

Museum für Luftfahrt und Technik
Gießerweg 1
38855 Wernigerode
Tel. 03943 - 633126
Fax 03943 - 632793
info(at)luftfahrtmuseum-wernigerode.de
www.luftfahrtmuseum-wernigerode.de

Das könnte Sie auch interessieren

Internetseite Luftfahrtmuseum

Auf der Internetseite des Luftfahrt- und Technikmuseums Wernigerode sind umfassende Informationen zu den Ausstellungsstücken zu finden.

mehr

Video einer Flugzeugüberführung

Für das Luftfahrt- und Technikmuseum landete das bisher größte Ausstellungsstück auf dem Flugplatz in Ballenstedt. Eine Transall C-160 der Bundeswehr.

mehr
Google+TwitterFacebook
KarteBilder