Marktplatz Wernigerode mit Rathaus

Fachwerkhäusern und Wohltäterbrunnen


Unseren Marktplatz in Wernigerode mit seinem Rathaus, dem Wohltäterbrunnen und seinem Fachwerkensemble muss jeder Urlauber im Harz gesehen haben. Das Rathaus wurde ursprünglich als "Spelhus" errichtet und diente als Gerichtshaus aber auch als Vergnügungsstätte für Tanz, Gauklerspiele und Hochzeitsfeierlichkeiten. Für eine Hochzeit steht das Rathaus Wernigerode heute ebenfalls noch zur Verfügung. Ansonsten dient es als Dienstgebäude der Stadtverwaltung Wernigerode. Das Gebäude, mit seinem Ratssaal, der Ratswaage, den Trauungszimmern und seinem Dachboden kann während einer Rathausführung durch den Baumeister Hilleborch kennengelernt werden. Auf dem Marktplatz vor dem Rathaus befindet sich der Wohltäterbrunnen. Der in der Eisengießerei Ilsenburg 1848 gegossene Brunnen soll an Menschen erinnern, die sich um das Wohl der Stadt Wernigerode verdient gemacht haben. So wurde zum Beispiel 1991 eine Gedenktafel für Oberst Gustav Petri, der die Stadt Wernigerode 1945 mit seinem mutigen Einsatz vor der Zerstörung rettete, angebracht.

Führungen:
Nutzen Sie unsere Führungsangebote und erfahren Sie mehr zum Rathaus Wernigerode und dem Wohltäterbrunnen auf dem Marktplatz.

Besondere Angebote:
In den Sommermonaten laden die Restaurants und Cafés rund um den Marktplatz zu Kaffee, Kuchen, Eis und vielem mehr ein.

Barrierefreiheit:
Der Marktplatz ist ebenerdig mit Pflastersteinen gepflastert, welche sich gut mit einem Rollstuhl befahren lassen. Das Rathaus ist in Teilen über einen Aufzug mit dem Rollstuhl befahrbar.

Kontakt

Wernigerode Tourismus GmbH
Tourist-Information

Marktplatz 10
38855 Wernigerode
Tel. 03943 - 55378-35
Fax 03943 - 55378-99
info(at)wernigerode-tourismus.de
www.wernigerode-tourismus.de

Das könnte Sie auch interessieren

Stadterkundungen

Erkunden Sie unsere Stadt während einer Stadtführung. Nutzen Sie die täglichen öffentlichen Termine und unsere Gruppenangebote.

mehr

Der Markplatz Damals und Heute

Historische und neue Ansichten vom Marktplatz und dem Rathaus befinden sich auf der Internetseite zu den Hausgeschichten Wernigerode.

mehr
Google+TwitterFacebook
KarteBilder