Museum Schiefes Haus


Wäre der Schiefe Turm von Pisa so schräg wie unser "Schiefes Haus" in Wernigerode, würde er schon lange nicht mehr stehen. Das "Schiefe Haus" in Wernigerode hat mit seinen 7 Prozent fast eine doppelte Neigung wie der weltberühmte Turm in Pisa. Das Haus wurde 1680 in der heutigen Gestalt gebaut. Allerdings war es damals noch nicht in Schieflage. Das Gebäude wurde als Walkmühle speziell für die Tuchmachergilde errichtet. Die Strömung des damals noch offenen Mühlgrabens umspülte die Grundmauer. Daraufhin senkte sich die Ostfassade des Hauses und somit hatten wir unser "Schiefes Haus" in Wernigerode. Das Haus wird heute als Museum und Galerie genutzt. Erleben Sie das "Schiefe Haus" und testen Sie ihren Gleichgewichtssinn.

Öffnungszeiten:
Dienstag bis Sonntag von 11.00 bis 17.00 Uhr

Eintrittspreise:
Eintritt: 1,00 €

Führungen:
Durch das "Schiefe Haus" Wernigerode werden öffentliche Führungen und Führungen für Gruppen angeboten.

Besondere Angebote:
Das Schiefe Haus im Lot - eine Stadtführung kombiniert mit einer Führung durch das Haus.

Barrierefreiheit:
Das Schiefe Haus kann nicht mit einem Rollstuhl befahren werden. Im Eingangsbereich und im Inneren des Gebäudes sind zum Teil steile Treppen zu überwinden.

Kontakt

Museum Schiefes Haus
Klintgasse 5
38855 Wernigerode
über Rainer Schulze (Jüttners Buchhandlung)
Tel. 03943 - 69110
Fax 03943 - 691144
buchhandlung(at)juettners.de
www.museum-schiefes-haus.de

Das könnte Sie auch interessieren

Harzmuseum

Das Museum zur Stadtgeschichte, Fachwerkbau, Mineralien und Bergbau im Harz. Sonderausstellungen runden das Angebot des Harzmuseums ab.

mehr

Internetnetseite Schiefes Haus

Auf der Internetseite des Museums Schiefes Haus finden sich Informationen zu den Öffnungszeiten und aktuellen Ausstellungen.

mehr
Google+TwitterFacebook
KarteBilder