Landgasthaus Zander

PDF

Gasthof
DEHOGA

Herzlich Willkommen

„mit hundert Augen schaut mich an des Bergwalds heimlich Leben

Wie meinen Harz, nicht schöneres kann es auf der Erde geben!“

(Karl Julius Adolf Ey)

Wir würden uns freuen, Sie in unserem Landgasthaus Zander in Heimburg,

dem Tor zum Oberharz am Nordharzrand begrüßen zu dürfen.

Heimburg wurde 1073 erstmals urkundlich erwähnt und gehört heute zum Landkreis Harz, Ortsteil der Stadt Blankenburg.

Das gesamte Stadtgebiet Blankenburg ist staatlich anerkannter Erholungsort.

 

Das Landgasthaus Zander liegt inmitten des idyllischen Harz, angeschlossen an die über 800 Jahre alte Blütenstadt Blankenburg. Unser Landgasthaus verbindet Moderne mit ländlichem Charme in den Zimmern, im Restaurant und der Außenterrasse.

Heimburg und die Region Harz insgesamt sind zu jeder Jahreszeit eine Reise wert. Heimburg ist der ideale Ausgangspunkt für Ihre Harzerkundungen.

 

Ihr Birgit Zander & Mitarbeiterteam

Gut zu wissen

Weitere Infos

Hunde können nur in begrenzter Anzahl und nur nach Anfrage aufgenommen werden. Die Hundelogis beträgt 10,00 €/Nacht.
W-LAN ist kostenfrei.
Parkplatz am Haus kostenfrei.

Anreise 15.00 - 20.00 Uhr
PKW: Heimburg erreichen sie am besten über die A36 (B6), Abfahrt Heimburg, in den Ort hinein, das Gasthaus liegt dann an der Straße am Abzweig in Richtung Elbingerode
ÖPNV: mit dem Bus 230 oder 250 von Blankenburg oder Wernigerode nach Heimburg, das Gasthaus ist ca. 150 m von der Haltestelle entfernt.

Anfahrt

Landgasthaus Zander
Elbingeröder Str. 2
38889 Heimburg - Heimburg

Ansprechpartner:in

Landgasthaus Zander
Birgit Zander
Elbingeröder Str. 2
38889 Heimburg