St. Johanniskirche

PDF

Kirchen
St. Johanniskirche 
Die evangelische St. Johanniskirche befindet sich am nordwestlichen Rand der historischen Neustadt und ist in ihrer Gesamtsubstanz die älteste erhaltene Kirche in Wernigerode. Die Kirche wurde im letzten Drittel des 13. Jahrhunderts gebaut. Zu den wertvollsten Ausstattungsstücken der Kirche gehört wohl der aus dem Jahre 1415 stammende vierflügelige Schnitzaltar im Chorraum. Der Taufstein aus dem Jahre 1569 mit einem Porträt des Reformators Martin Luthers ist ebenfalls ein Schmuckstück der St. Johanniskirche in Wernigerode.

Gut zu wissen

Öffnungszeiten

Sonntags um 10.00 Uhr im Wechsel mit der Sylvestrikirche. Aktuelle Informationen finden sich auf der Internetseite der Neuen Ev. Kirchengemeinde Wernigerode.

Eignung

  • Schlechtwetterangebot

  • für jedes Wetter

  • für Gruppen

  • für Schulklassen

  • für Familien

  • für Individualgäste

  • Senioren geeignet

  • für Kinder (jedes Alter)

Fremdsprachen

Deutsch

Zahlungsmöglichkeiten

Eintritt frei

Barrierefreiheit

Barrierefreiheit geprüft
barrierefrei für Menschen mit Gehbehinderung
barrierefrei für Rollstuhlfahrer
barrierefrei für Menschen mit Hörbehinderung
barrierefrei für Gehörlose Menschen
barrierefrei für Menschen mit Sehbehinderung
barrierefrei für blinde Menschen
barrierefrei für Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen
Das Innere der St. Johanniskirche ist über einige Türschwellen erreichbar. Mit Hilfe ist die Kirche für Rollstuhlfahrer befahrbar.

Anreise & Parken

Die St. Johanniskirche befindet sich in der Neustadt von Wernigerode, unweit des Neuen Marktes in der Pfarrstraße.

Ansprechpartner:in

St. Johanniskirche
Pfarrstraße 24
38855 Wernigerode

In der Nähe

Anfahrt
St. Johanniskirche
Pfarrstraße 24
38855 Wernigerode - Zentrum