St. Nikolaikirche

PDF

Kirchen
St. Nikolaikirche 
Das Baujahr der St. Nicolaikirche in Silstedt ist nicht bestimmt. Es wird angenommen, dass das erste Kirchengebäude vor dem Jahre 1000 an der heutigen Stelle errichtet wurde. Ursprünglich bestand die Kirche in Silstedt aus einem schlichten Langhaus mit langem Chor und einem schweren, niedrigem Turm. Im 17. Jahrhundert wurde das Kirchenschiff um ein Stockwerk erweitert und der Chor hoch gewölbt. Ein Kanzelalter, Taufengel und eine Orgel kamen im Laufe der Jahrhunderte hinzu.

In den letzten Jahren wurde die Kirche in Eigeninitiative instandgesetzt, so dass heute in ihr wieder Gottesdienste und Gemeindeleben stattfinden können. Die Kirchgemeinde gehört zum Evangelischen Kirchenkreis Halberstadt.

Gut zu wissen

Öffnungszeiten

Die Kirche kann nach Absprache mit dem Pfarramt besucht werden.

Eignung

  • Schlechtwetterangebot

  • für jedes Wetter

  • für Gruppen

  • für Schulklassen

  • für Familien

  • für Individualgäste

  • Senioren geeignet

  • für Kinder (jedes Alter)

Fremdsprachen

Deutsch

Zahlungsmöglichkeiten

Eintritt frei

Barrierefreiheit

Barrierefreiheit geprüft
barrierefrei für Menschen mit Gehbehinderung
barrierefrei für Rollstuhlfahrer
barrierefrei für Menschen mit Hörbehinderung
barrierefrei für Gehörlose Menschen
barrierefrei für Menschen mit Sehbehinderung
barrierefrei für blinde Menschen
barrierefrei für Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen
Die Kirche in Silstedt ist über einige Türschwellen mit Hilfe für Rollstuhlfahrer gut zu erreichen.

Anreise & Parken

Die Kirche in Silstedt befindet sich "Am Plan".

Ansprechpartner:in

Pfarramt Derenburg
Kirchstraße 2
38895 Blankenburg OT Derenburg

In der Nähe

Anfahrt
St. Nikolaikirche
Am Plan
38855 Wernigerode - Silstedt